Argumed Team Spotlight: Nina Pielsticker – Senior Sales Manager

Senior Sales Manager - Nina
Wer bist Du und was ist Dein Job bei Argumed?

Ich bin Nina, 29 Jahre jung und Senior Sales Manager bei der Argumed.

Warum wolltest Du zu Argumed?

Zugegeben: Das Thema Arbeitsschutz hat mich eher auf Distanz gehalten, als damals eine Anfrage über LinkedIn kam. Bereits mit meinem ersten Gespräch jedoch wurde mir klar, was für tolle Menschen hinter der Firma stehen und das ist meiner Meinung nach auch heute noch der Löwenanteil, den das Unternehmen und seine Kultur ausmacht.

Was macht die Arbeit in der Sales-Abteilung von Argumed besonders? 

Der Zusammenhalt unter den Kollegen und der Umgang miteinander. Wir haben sehr viel Spaß zusammen und wissen, dass wir uns gegenseitig immer den Rücken freihalten.

Was macht dich stolz?

Wie stark das Unternehmen dank des Zutun eines jeden die letzten zwei Jahre gewachsen ist, sowohl in Form der Mitarbeiterzahl als auch an Erfahrungen.

Welche Fähigkeiten sollte man als Sales Manager mitbringen?

Kommunikationsstärke, Ehrgeiz, Durchhaltevermögen und Humor.

Was schätzt Du an Argumed?

Definitiv den Umgang der Mitarbeiter untereinander, sowie die flexible Arbeitsgestaltung. Hier wird auf Vertrauen und Leistung gesetzt, nicht auf starre Arbeitszeiten und Büropräsenz.

Welchen Rat würdest du Berufseinsteigern geben, die am Anfang
ihrer Laufbahn stehen?

Sich so lange auszuprobieren, bis sie wirklich glücklich sind in einem Job bzw. einer beruflichen Richtung. Umorientieren kann man sich natürlich immer noch, ich halte es jedoch für enorm einschneidend, wenn man bereits in jungen Jahren emotional erschöpft und genervt von seiner täglichen Routine ist.

Welche Schlüsselqualifikationen sollten Bewerber für eine Tätigkeit
in der Abteilung Sales mitbringen?


Definitiv Praxiserfahrung, ob nun im B2B oder B2C Bereich, wobei B2B sicherlich hilfreicher ist. Ansonsten ist es wohl einfach relevant, dass ein gewisses Sales-Gen im Bewerber steckt. Sicherlich kann man Sales-Praktiken und Verhandlungstechniken erlernen, jedoch muss man auf Sales einfach Bock haben, um stetig am Ball zu bleiben und erfolgreich zu sein.

Wie sieht ein typischer Tag bei Argumed für dich aus?


Den gibt es eigentlich nicht. Mal bin ich sehr schweigsam und versinke in E-Mails und Präsentationen und mal rede ich so viel, dass ich am Ende des Tages heiser bin. Alles in allem macht der Arbeitstag in jedem Fall Spaß, da ich es liebe mit vielen, verschiedenen Menschen zu tun zu haben.

Beschreibe dein Team in drei Worten:

Humorvoll, laut, ehrlich.

Welcher der Argumed Werte dich am wichtigsten und warum?


#fun → Ich bin eine enorm humorvolle Person und lache den lieben langen Tag. Gerade im Arbeitsalltag finde ich es enorm wichtig nie den Spaß und die Freude aus den Augen zu verlieren.

Was möchtest Du noch loswerden?
Join us 🙂
Kategorien: Interviews

Ähnliche Beiträge

Gefährdungsbeurteilung entlang der SARS-CoV-2-Arbeitsschutzverordnung TEST

Aufgrund der Corona-Pandemie wurden neue und spezifische Arbeitsschutzregeln in Bezug auf SARS-CoV-2 eingeführt. Die SARS-CoV-2 Arbeitsschutzverordnung regelt die Arbeitsschutzmaßnahmen für den betrieblichen Infektionsschutz. Hierdurch sollen Beschäftigte im betrieblichen Kreis vor der schnellen Verbreitung des Coronavirus einschließlich der Mutationen geschützt werden.

Machen Sie jetzt mittels unserer einfachen und effizienten Lösung eine schnelle Gefährdungsbeurteilung, um die zu erfüllenden Sicherheitsstandards hinsichtlich COVID-19 in Ihrem Unternehmen zu überprüfen (produktionsspezifische Bereiche ausgeschlossen).

Gefährdungsbeurteilung entlang der SARS-CoV-2-Arbeitsschutzverordnung

Aufgrund der Corona-Pandemie wurden neue und spezifische Arbeitsschutzregeln in Bezug auf SARS-CoV-2 eingeführt. Die SARS-CoV-2 Arbeitsschutzverordnung regelt die Arbeitsschutzmaßnahmen für den betrieblichen Infektionsschutz. Hierdurch sollen Beschäftigte im betrieblichen Kreis vor der schnellen Verbreitung des Coronavirus einschließlich der Mutationen geschützt werden.

Machen Sie jetzt mittels unserer einfachen und effizienten Lösung eine schnelle Gefährdungsbeurteilung, um die zu erfüllenden Sicherheitsstandards hinsichtlich COVID-19 in Ihrem Unternehmen zu überprüfen (produktionsspezifische Bereiche ausgeschlossen).

Unser Newsletter für Sie!

Fordern Sie hier unseren Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig wissenswerte Informationen, spannende Impulse zu Arbeitssicherheit, Arbeitsgesundheit & psychischer Gesundheit und Einladungen zu Events.

Unser Newsletter für Sie!

Fordern Sie hier unseren Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig wissenswerte Informationen, spannende Impulse zu Arbeitssicherheit, Arbeitsgesundheit & psychischer Gesundheit und Einladungen zu Events.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung zu unserem Newsletter!
Die nächsten Schritte:

1. Schritt: Überprüfen Sie Ihr Postfach, Sie erhalten zwei E-Mails
2. Schritt: Ihre E-Mail Adresse muss bestätigt werden
3. Schritt: Präsentationen, Aufzeichnungen und weitere exklusive Inhalte erhalten
Bitte prüfen Sie Ihren Posteingang sowie den Spamordner. Sie erhalten eine Bestätigung Ihrer Anmeldung und eine weitere E-Mail zur Bestätigung Ihrer E-Mail Adresse.
Nur wenn Sie Ihre E-Mail bestätigen, erhalten Sie Newsletter und Einladungen sowie Präsentationen und Aufzeichnungen.
Sie erhalten regelmäßig News, Infos und Wissenswertes aus den Themenbereichen Arbeitssicherheit, Arbeitsmedizin und mentale Gesundheit. Sollten Sie den Newsletter nicht mehr erhalten wollen, so können Sie sich jederzeit abmelden.
Sie erhalten regelmäßig News, Infos und Wissenswertes aus den Themenbereichen Arbeitssicherheit, Arbeitsmedizin und mentale Gesundheit. Sollten Sie den Newsletter nicht mehr erhalten wollen, so können Sie sich jederzeit abmelden. image.png
1. Schritt: Überprüfen Sie Ihr Postfach, Sie erhalten zwei E-Mails
Bitte prüfen Sie Ihren Posteingang sowie den Spamordner. Sie erhalten eine Bestätigung Ihrer Anmeldung und eine weitere E-Mail zur Bestätigung Ihrer E-Mail Adresse
2. Schritt: Ihre E-Mail Adresse muss bestätigt werden
Nur wenn Sie Ihre E-Mail bestätigen, erhalten Sie Newsletter und Einladungen sowie Präsentationen und Aufzeichnungen.
3. Schritt: Präsentationen, Aufzeichnungen und weitere exklusive Inhalte erhalten
Sie erhalten regelmäßig News, Infos und Wissenswertes aus den Themenbereichen Arbeitssicherheit, Arbeitsmedizin und mentale Gesundheit. Sollten Sie den Newsletter nicht mehr erhalten wollen, so können Sie sich jederzeit abmelden.