Unsere Leistungen

Unterweisungen & Schulungen

Unterweisungen sind das zentrale Medium zur Unterrichtung der Beschäftigten über aktuelle und potentielle Gefahren. Richtig durchgeführt ermöglichen sie zugleich eine praktische Vorbereitung und Anweisung für gesundheitsgerechtes Verhalten.

Unterweisungen bei Argumed

Bedarfsermittlung & Zuweisung

Ermittlung des erforderlichen Unterweisung-Bedarfs Ihres Betriebes 

Effiziente Zuweisung der Unterweisung an die betroffenen Mitarbeiter

Durchführung & Zertifizierung

Verständliche Aufbereitung und interaktive Vermittlung der Lerninhalte

Prüfung ausgewählter Lerninhalte und Zertifizierung des Abschlusses

Tracking & Nachfassen

Anzeige der offenen Unterweisungen und einfaches Nachfassen der Mitarbeiter über das Argumed-Kundenportal

Weswegen brauche ich Unterweisungen in meinem Unternehmen?

Der Arbeitgeber hat die Beschäftigten über Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit während ihrer Arbeitszeit ausreichend und angemessen zu unterweisen (§ 12 Abs. 1 Satz 1 ArbSchG).

Die Unterweisung umfasst Anweisungen und Erläuterungen, die eigens auf den Arbeitsplatz oder den Aufgabenbereich der Beschäftigten ausgerichtet sind (§ 12 Abs. 1 Satz 2 ArbSchG).

Die Unterweisung muss bei der Einstellung, bei Veränderungen im Aufgabenbereich, der Einführung neuer Arbeitsmittel oder einer neuen Technologie vor Aufnahme der Tätigkeit der Beschäftigten erfolgen (§ 12 Abs. 1 Satz 3 ArbSchG).

Die Unterweisung muss an die Gefährdungsentwicklung angepasst sein und erforderlichenfalls regelmäßig wiederholt werden (§ 12 Abs. 1 Satz 4 ArbSchG). Für die allgemeine Sicherheitsunterweisung gilt, dass diese mindestens jährlich durchzuführen ist (vgl. DGUV Vorschrift 1, § 4).

FAQ's zu Unterweisungen & Schulungen

was ist eine betriebliche unterweisung?

Dabei handelt es sich um die Anweisung(en) des Unternehmers für ein sicherheitsgerechtes Verhalten am Arbeitsplatz. Sie beinhaltet mögliche Gefährdungen, Schutzmaßnahmen, Verhaltensregeln und Notfallvorgaben und kann durch praktische Übungen ergänzt werden.

wer und was muss unterwiesen werden?

Aus der Gefährdungsbeurteilung und den Tätigkeitsbereichen von Unternehmen ergibt sich der Bedarf von Unterweisungen. Das Unternehmen muss alle seine Mitarbeiter unterweisen.

wie muss eine unterweisung erfolgen?

Traditionell werden Unterweisungen in Präsenz-Präsentationen durchgeführt. Dank des neuen Kundenportals bietet Argumed zusätzlich interaktive Online Unterweisungen.

wer darf eine unterweisung durchführen?

Der Arbeitgeber kann grundsätzlich frei darüber entscheiden, wer die Unterweisungen der Arbeitnehmer in seinem Betrieb durchführt.

ist der arbeitgeber zu jährlich wiederkehrenden unterweisungen verpflichtet?

Unternehmen sind dazu verpflichtet ihre Arbeitnehmer mindestens einmal jährlich zu unterweisen.

Müssen meine Mitarbeiter bei den
Unterweisungen vor Ort sein?

Durch die Corona Pandemie ist Homeoffice zum Standard geworden. Dies wird womöglich langfristigen Einfluss haben. Auch Argumed reagiert dynamisch auf die neue Situation und bietet Schulungen und Unterweisungen online an. 

Interesse geweckt?

Ihre Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Vielen Dank - Ihre Anmeldung war erfolgreich!

Newsletter

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an, um auf dem Laufenden zu bleiben. Wir informieren Sie ca. ein Mal im Monat über Firmennews, Experteninterviews, sowie Produktneuerungen.

Wir verwenden Sendinblue als unsere Marketing-Plattform. Wenn Sie das Formular ausfüllen und absenden, bestätigen Sie, dass die von Ihnen angegebenen Informationen an Sendinblue zur Bearbeitung gemäß den Nutzungsbedingungen übertragen werden.