Argumed Team Spotlight: Julia Berg – Sales Executive

Wer bist Du und was ist Dein Job bei Argumed?

Meine Name ist Julia Berg, ich bin 37, habe zwei Kinder und wohne im schönen Rheinland. Ich bin ein sehr humorvoller Mensch, liebe die Natur und diese kleinen Auszeiten im Alltag – wo man einfach mal innehält und der Moment zählt.

Seit Mitte Februar bin ich als Sales Executive bei Argumed gestartet. Mein Job ist es, die Bedürfnisse, Herausforderungen und Ziele neuer Kunden zu identifizieren und dafür maßgeschneiderte Betreuungslösungen zu erarbeiten.

Warum wolltest Du zu Argumed?

Ich war zum einen von den modernen Betreuungsansätzen beeindruckt, Arbeits- und Gesundheitsschutz kannte ich bisher anders. Zum anderen wollte ich mich persönlich weiterentwickeln, anders Arbeiten – die Branche mit Argumed auf den Kopf stellen!

Wie waren die ersten Wochen bei Argumed für dich?

Spannend, herzlich, lustig und intensiv! So könnte man es, glaub ich, gut zusammenfassen. Ich bin immer noch beeindruckt, wie leicht mir die Kollegen es gemacht haben, mich von Tag 1 an wohl zu fühlen.

Was macht die Arbeit als Sales Executive von Argumed besonders?

Es wird nie langweilig! Jeder Tag ist anders, jedes Unternehmen, mit dem ich in Kontakt trete, hat andere Voraussetzungen und Herausforderungen – es macht mir sehr viel Spaß, Lösungen zu entwickeln. Aber vor allem ist es die tolle Arbeitsatmosphäre bei Argumed, der Team Spirit ist wirklich besonders!

Was macht dir am meisten Spaß an deiner Arbeit?

Die Atmosphäre – es herrscht eine sehr positive Grundstimmung, alle möchten etwas verändern, unsere Kunden voranbringen! Die Ambition, dass wir alle gemeinsam mit unseren Kunden Erfolg haben.

Was schätzt Du an Argumed?

Vor allem der wertschätzende Umgang und die offene Feedbackkultur, die Einstellung, dass jeder Einzelne wichtig ist.

Welchen Rat würdest du Berufseinsteigern geben, die am Anfang ihrer Laufbahn stehen?


Gerade am Anfang ist es wichtig, von erfahrenen Personen zu lernen, Fragen zu stellen und zuzuhören, um dann seinen eigenen Weg zu finden. Eine gute Vorbereitung ist essentiell, aber es gehört auch dazu, sich aus seiner Komfortzone zu bewegen und Neues auszuprobieren. Man sollte sich bewusst machen, dass von jeder Erfahrung, die man macht, etwas lernen kann!

Welche Schlüsselqualifikationen sollten Bewerber*innen für eine Tätigkeit als Sales Executive mitbringen?

Spaß an Kommunikation gehört natürlich dazu, man muss gut zuhören können und Chancen in Veränderungen erkennen können.

Wie sieht ein typischer Tag bei Argumed für dich aus?

Ich starte zuerst mit einem Kaffee an meinem Laptop und checke Mails und Termine ab. Da ist dann eigentlich jeder Tag anders.

Beschreibe dein Team in drei Worten:

Engagiert, positiv, humorvoll

Welcher der Argumed Werte dich am wichtigsten und warum?

“Wir brennen dafür, etwas zu verändern” – wir möchten etwas bewegen, den Arbeitsschutz voranbringen – es besser machen, um das bestmögliche Ergebnis zu erreichen, diese Leidenschaft begeistert mich.

Was ist ein random fact über dich?

Ich bin ein positiver und ausgeglichener Mensch – aber vor meinem ersten Kaffee sollte man mich nicht ernst nehmen 😉

Kategorien: Interviews

Ähnliche Beiträge

Gefährdungsbeurteilung entlang der SARS-CoV-2-Arbeitsschutzverordnung

Aufgrund der Corona-Pandemie wurden neue und spezifische Arbeitsschutzregeln in Bezug auf SARS-CoV-2 eingeführt. Die SARS-CoV-2 Arbeitsschutzverordnung regelt die Arbeitsschutzmaßnahmen für den betrieblichen Infektionsschutz. Hierdurch sollen Beschäftigte im betrieblichen Kreis vor der schnellen Verbreitung des Coronavirus einschließlich der Mutationen geschützt werden.

Machen Sie jetzt mittels unserer einfachen und effizienten Lösung eine schnelle Gefährdungsbeurteilung, um die zu erfüllenden Sicherheitsstandards hinsichtlich COVID-19 in Ihrem Unternehmen zu überprüfen (produktionsspezifische Bereiche ausgeschlossen).